Wir wollen einen Traum verwirklichen

3800 Kilometer und mehr als 154.000 Höhenmeter rund um Österreich in  143 Tagesetappen zu Fuß und auf dem Rad (auch schwimmend und mit Boot - ca. 800 km der Grenze verlaufen in Gewässern, durch Canyons, mit Gleitschirm und auf Pferden). 8 Grenzländer: Deutschland 784 km, Tschechien 362 km, Slowakei 91 km, Ungarn 366 km, Slowenien 330 km, Italien 430 km, Liechtenstein 35 km, Schweiz 164 km.

Multivisions-Vorträge & Buchpräsentationen 2017:

Samstag, 11.11. um 19:30 Uhr Schloss Bad Fischau: Buchpräsentation, Lesung & Videoclips

Freitag, 17.11. um 19 Uhr Bergfilmfestival Salzburg, Das Kino, Giselakai 11: Buchpräsentation & Videoclips

Samstag, 25.11. um 15:30 und 20:00 Uhr Windischgarsten, Kulturhaus Römerfeld: Buchpräsentation

Dienstag, 28.11 um 19 Uhr Gasthof Mayr, St. Ulrich bei Steyr: Buchpräsentation & Multivisionsvortrag

Donnerstag, 30.11. um 19 Uhr Alpenklub, Getreidemarkt 3/12, 1060 Wien: Buchpräsentation & Videoclips

Freitag, 1.12. um 19 Uhr Kletterzentrum Liezen: Buchpräsentation & Multivisionsvortrag

Das Buch zum Abenteuer:

Gertrude Reinisch, Christine Eberl
GRENZGÄNGE – 3800 km, 143 Tage, 8 Länder rund um Österreich
mit einem Vorwort von Peter Habeler

Großformatiger Bildband, 336 Seiten, durchgehender Farbdruck, zahlreiche doppelseitige Bilder; Hardcover, Format 26 x 24 cm, ISBN 978-3-900533-85-4; € 35,00.  

Die erfahrenen Expeditionsbergsteigerinnen Gertrude Reinisch und Christine Eberl haben es 2014/15 als erste geschafft, Österreich aus eigener Kraft zu umrunden – zu Fuß und mit Mountainbikes von Grenzstein zu Grenzstein und auf den grenznächsten Wegen. In ihrem Buch be­schreiben sie ihre spannenden Abenteuer auf über 120 Gipfeln aller Gebirgsgruppen entlang der Grenze.

Österreich ist kein großes Land, aber der Grenzverlauf ist stark gegliedert und erstreckt sich über unzählige Bergkämme. Das ergibt eine viel längere Strecke, als man vermuten würde und weitaus mehr Höhenmeter als bei einer Achttausender-Ex­pedition. Die zu Fuß und mit dem Rad zurückgelegte Strecke entspricht der Distanz Madrid-Moskau! Selbst wenn man alle 14 Achttausender besteigt, kommen keine 154.000 Höhenmeter zusammen! Dazu müsste man 25 Mal auf den Mt. Everest.

Mit dem „exotischen Blick“, den man sonst nur auf Fernreisen anwendet, wurde diesmal die Schönheit an Österreichs Grenze entdeckt. Denn Abenteuer wachsen nicht mit der Entfernung, interessante Ziele finden sich auch vor der Haustür. Dieses Buch bietet detaillierte Angaben für Wiederholer und GPX-Tracks zum Download! Viele Sehenswürdigkeiten sind auch mit dem Auto erreichbar.

 

Für unsere Fans gibt es noch Grenzgänge-T-Shirts, -Kappen und -Multifunktionstücher (Hirnkastlwickler auf bayrisch) bei reinisch.gertrude@gmail.com, auch bei Christine Eberl ...

Livetracker zum Verfolgen der Grenzgänge:

2014 https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=9876535f57e4863c9

2015 https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=defb559bd804b6d90&showInfo=yes&showHome=yes&hoursPast=0&fillFactor=100&zoomLevel=10&showWeather=no&units=F

Ab dem 31. Mai 2014 zeichnete der "Gen3 Find me Spot" alle 10 Minuten (sollte er, hat aber leider viele Aussetzer im Wald und bei bewölktem Himmel!) via Satellit die aktuelle Position der Grenzgänge auf und speicherte sie in der Karte (event. F5 Taste betätigen!). In der Linken Spalte bei "Adjustments, History" kann angeklickt werden, ob man die gesamte bereits zurückgelegte Strecke sehen möchte (All) oder nur die Tagesetappe (1 day).



Logo Land OberösterreichLogo Land TirolLogo Land NiederösterreichLogo Land SteiermarkLogo Land Kärnten
 
Ehrenschutz für OÖ & das OÖ-Team: Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer
Ehrenschutz für Tirol & das Tiroler Team: Landeshauptmann Günther Platter
Ehrenschutz für NÖ & das NÖ-Team: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll
Ehrenschutz für die Steiermark & das steirische Team: Landeshauptmann Mag. Franz Voves
Ehrenschutz für Kärnten & das Kärntner Team: Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Ehrenschutz für Salzburg & das Salzburger Team: Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer
Ehrenschutz für das Burgenland & das Burgenland Team: Hans Niessl
Ehrenschutz für Vorarlberg & das Vorarlberg Team: Landeshauptmann Mag. Markus Wallner
Ehrenschutz für Wien & das Wiener Team: Landeshauptmann, Bürgermeister Dr. Michael Häupl